GOLFBALL FITTING


SPIELE DEN BESTEN GOLFBALL FÜR DEIN SPIEL

Unser Ziel bei Titleist ist es, allen Golfern zu helfen, besser zu spielen und niedrigere Scores zu erzielen, und der richtige Golfball ist ein wichtiger Teil davon. Der Golfball ist der einzige Teil der Ausrüstung, den du bei jedem Schlag benutzt, und es gibt viele spielverändernde Leistungs- und Qualitätsunterschiede zwischen verschiedenen Marken und Modellen. Wir glauben, dass ein richtiges Golfball-Fitting auf dem Golfplatz stattfindet, und der Titleist Tour-validierte "Green-to-Tee"-Ansatz  eignet sich für Spieler jeden Niveaus, von den Weltbesten bis zu Amateuren mit hohem Handicap.

Recommended and Alternative Golf Ball Sleeves On Course Golf Ball Evaluation golfer during on course golf ball fitting evaluation

DER GOLFBALL-FITTING-PROZESS

Schritt 1: Beurteilung und Auswahl
Das Titleist Golfball-Fitting beginnt mit einer Beurteilung deines Spiels, deiner Leistungsziele und deiner persönlichen Präferenzen.  

Schritt 2: Green-to-Tee Bewertung auf dem Golfplatz
Der Titleist Green-to-Tee-Fitting-Prozess beinhaltet eine Bewertung aller Schläge auf dem Golfplatz, wobei der größte Schwerpunkt auf den Schlägen um das Grün und ins Grün liegt.

Schritt 3: Den neuen Ball ins Spiel bringen
Verpflichte dich dazu, ausschließlich den Golfball zu spielen, für den du gefittet wurdest. Die Verwendung desselben Ballmodells bei jedem Schlag bei jeder Runde eliminiert Leistungsschwankungen, schafft Vertrauen und Konsistenz und wird letztendlich zu niedrigeren Scores führen.

TERMIN FÜR DEINE VIRTUELLE GOLFBALL BERATUNG

Du suchst nach dem richtigen Golfball für dein Spiel, bist dir aber nicht sicher, wo du anfangen sollst? Vereinbare einen Termin mit einem unserer Golfball Produkt-Experten, um herauszufinden, welcher Ball für dein Spiel am besten geeignet ist.

Live-Beratungen sind Live-Videochats, die das erste Gespräch widerspiegeln, das du mit einem unserer Fitter führen würdest, wenn du auf dem Platz wärst. Dies beinhaltet eine eingehende Bewertung deines Spiels, die Analyse deiner Leistungsziele und persönlichen Präferenzen. Am Ende des Gesprächs wird dir der Fitter empfohlene Titleist-Golfballmodelle zur Verfügung stellen, die du auf dem Golfplatz testen kannst.

Fakt ist, mit einem zu deinem Spiel passenden Golfball erzielst du bessere Scores. Beginne dein Ball-Fitting mit dieser Auswahlhilfe. Sie hilft dir, einen passenden Ball sowie einen Alternativ-Ball zu finden. Der nächste Schritt ist, dass du diese Bälle auf dem Platz gegeneinander testest und vergleichst.

Finde Den Besten Ball Für Dich

Lass ein Ballfitting von einem von der PGA of Germany ausgebildeten Golflehrer durchführen.

Zahlreiche PGA-Professionals haben sich zusätzlich zu Titleist-Golfball-Produktexperten ausbilden lassen. Im Rahmen ihres Golf-Unterrichts bieten dir die PGA-Ballpartner die Möglichkeit, alle Titleist Golfball-Modelle auszuprobieren, nebeneinander zu vergleichen und für dich den passenden Ball zu finden. Der individuell passende Golfball ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu mehr Konstanz und niedrigeren Scores.

PGA Ballpartner finden

Golfball Fitting F&A

Klicken zum Erweitern

KANN JEDER GOLFER VON EINEM GOLFBALL-FITTING PROFITIEREN?

Golf Ball Testing for Feel

Jeder Golfer, egal welcher Spielstärke, welchen Alters und Geschlechts kann von einem Golfball-Fitting profitieren. Warum? Weil es in der Golfausrüstung keinen wichtigeren Bestandteil gibt als den Golfball. Er ist der einzige Teil der Ausrüstung, den ein Golfer bei jedem Schlag benutzt – und zwischen Golfballmarken und -modellen gibt es, insbesondere bei den Schlägen ins und ums Grün herum, viele entscheidende Leistungsunterschiede. Wenn du einen Titleist-Golfball spielst, der für dich gefittet ist und der zu deinem Spiel passt, dann wirst du mehr Beständigkeit in dein Spiel bringen, Vertrauen entwickeln, niedrigere Scores spielen und noch mehr Freude am Spiel haben.

WARUM HELFEN DER TITLEIST PRO V1, PRO V1x UND DER AVX ALLEN GOLFERN, NIEDRIGERE SCORES ZU SPIELEN?

BIN ICH GUT GENUG UM EINEN Pro V1, Pro V1x ODER AVX ZU SPIELE?

Was sind die Unterschiede zwischen Pro V1, Pro V1x und AVX?

Golf Ball Fitting Short Game Evaluation

Titleist-eigene Technologien und höchste Fertigungspräzision geben den Pro V1-, Pro V1x- und AVX-Golfbällen konkurrenzlos gute Leistung für alle Bereiche des Spiels: Außergewöhnliche Länge bei allen langen Schlägen, erstklassigen Spin und Kontrollierbarkeit im kurzen Spiel, einen optimierten Ballflug, dazu ein weiches Schlaggefühl und lange Haltbarkeit. Mit ihren jeweils spezifischen Eigenschaften in Ballflug, Spin und Schlaggefühl geben die Golfballmodelle Pro V1, Pro V1x und AVX Golfspielern die beste Chance auf niedrigere Scores.

Erfahre mehr über Pro V1, Pro V1x and AVX.

Players Teeing Off with Pro V1

Ja, bist du. Der Pro V1, Pro V1x und AVX sind für alle Golfer geeignet, nicht nur für Spitzenspieler. Tatsache ist, dass ein durchschnittlicher Spieler tendenziell sogar mehr von einem Hochleistungsgolfball profitieren kann. Spieler mit mittlerem bis höheren Handicap treffen weniger Grüns und müssen ihre Scores öfter mit Chip und Putt retten. Die Spinkontrolle, die der Pro V1, Pro V1x und AVX bieten, hilft gerade diesen Spielern, die benötigten kurzen Schläge gut auszuführen, damit sie ihr bestes Spiel spielen können.

Hinzu kommt: Zwar machen auch Spieler mit mittlerem und höheren Handicap sehr gute Schläge, jedoch gegenüber Spitzenspielern seltener. Gerade deshalb profitieren sie von Bällen, die ihnen durch ihre Eigenschaften mehr Fehlertoleranz bieten: Ein schnelleres Stoppen auf dem Grün durch mehr Spin bei Schlägen ins Grün kann gerade bei einem nicht ganz sauber getroffenen Ball den Unterschied ausmachen, ob er am Grün hält oder darüberhinausrollt.

Erfahre mehr über den Pro V1, Pro V1x und AVX.

Performance of Pro V1 vs. Pro V1<span>x</span> vs. AVX

Sowohl der Pro V1 als auch der Pro V1x und AVX bieten Golfern branchenführende Leistung und Qualititat. Es gibt jedoch Unterschiede zwischen den Modellen, die darüber entscheiden, welcher Ball am besten für dein persönliches Spiel passt.

Pro V1, Pro V1x und AVX unterscheiden sich in Ballflug, Spin und Schlaggefühl. Im Vergleich zum Pro V1 fliegt der Pro V1x höher, entwickelt mehr Spin und fühlt sich fester an. Der AVX fliegt im Vergleich zum Pro V1 niedriger, entwickelt weniger Spin und fühlt sich weicher an,

Das Spiel eines jeden Golfers ist verschieden von dem anderer. Das Golfballmodell auszuwählen, das die persönlichen Anforderungen an Ballflug, Spin und Schlaggefühl am besten erfüllt, ist der Schlüssel, das Beste aus deinem Spiel herauszuholen.

WARUM BIETET TITLEIST VERSCHIEDENE MODELLE AN?

WELCHER TITLEIST GOLFBALL IST DER BESTE FÜR MEINE SCHWUNGGESCHWINDIGKEIT?

Die Titleist-Golfballkollektion ist darauf ausgelegt alle Leistungsanforderungen und Spielerpräferenzen zu erfüllen. Ein korrektes Fitting für einen Spieler ergibt, dass der Pro V1, der Pro V1x und der AVX die beste Wahl sind, um Spielern zu niederigeren Scores zu verhelfen. Aus diesem Grund empfehlen wir diese Modelle meistens Spielern, die in erster Linie Wert auf Top-Leistung legen.

Obwohl alle Golfspieler Leistung von ihrem Ball erwarten, können auch persönliche Präferenzen wie Schlaggefühl, Preis, Aussehen oder auch die Farbe und Art der Nummerierung eine Rolle spielen. Sind bestimmte Spielerpräferenzen für die Kaufentscheidung ausschlaggebend, so deckt Titleist mit dem Tour Soft, dem Velocity, und dem DT TruSoft die ganze Bandbreite ab. Diese Modelle sind in ihrem jeweiligen Marktsegment die leistungsstärksten und qualitativ hochwertigsten.

Entdecke die ganze Titleist-Golfball-Linie

Viele Golfer glauben irrtümlich, dass ein Golfball-Fitting ausschließlich auf Basis ihrer Driver-Schwunggeschwindigkeit erfolgen sollte. Das ist ein zu kurz gedachter Ansatz. In Wirklichkeit hat jeder Golfer - bedingt durch die Vielzahl verschiedener Schläge während einer Runde - viele unterschiedliche Schwunggeschwindigkeiten. Dabei muss der Golfball mit jedem Schläger und bei jeder Geschwindigkeit seine Leistung bringen. Schwunggeschwindigkeit sollte kein Faktor sein, um zu entscheiden, welcher Golfball der Beste für dich ist. 

Bei Titleist produzieren wir Golfbälle, die perfekte Gesamtleistung bei jeder Schwunggeschwindigkeit liefern, mit jedem Schläger und bei jedem Schlag, nicht nur bei den rund 14 Drives pro Runde.


GLEICHER SPIELER. VERSCHIEDENE SCHLÄGE. VERSCHIEDENE GESCHWINDIGKEITEN.

Ballfitting Charts

WELCHER TITLEIST-GOLFBALL IST DER GERADESTE?

WELCHER TITLEIST-GOLFBALL IST DER LÄNGSTE?

SOLL ICH EINEN GOLFBALL MIT NIEDRIGER KOMPRESSION SPIELEN?

Golfer Playing an Iron Shot off the Tee

Viele Golfer glauben fälschlich, sie könnten den krummen Ballflug ihrer Abschläge mit einem Niedrigspin-Distanzball „heilen”. Das stimmt so nicht. Alle Titleist-Golfbälle entwickeln bei Schlägen mit dem Driver wenig Spin und unterscheiden sich in diesem Punkt jeweils nur geringfügig.

Vielmehr sollte man daran denken, dass Niedrigspin-Distanz-Golfbälle typischerweise bei allen Schlägen wenig Spin entwickeln, was für die Leistung bei den „Scoring Shots” nachteilig sein kann. Die Unterschiede in der Spinrate der „Scoring Shots” (also der Schläge ins Grün) zwischen den Modellen sind gravierend und spielentscheidend.

Spielt man einen Golfball wie den Pro V1, Pro V1x oder AVX, der mit dem Driver wenig Spin, dafür aber bei den „Scoring Shots” wesentlich mehr Spin als andere Modelle entwickelt, so hat man mehr Kontrolle über diese Schläge und kann sie öfter an die Fahne setzen.

Überblick ISHots per Runde

Alle Titleist-Golfbälle sind so designt, dass sie vom Tee überragende Länge bieten. All unsere Modelle weisen hier untereinander nur einen Unterschied von 4-6 Metern auf - es gibt also keinen wirklichen Längenvorteil. Darüber hinaus gilt: Egal ob du in einer Runde unter Par oder über 100 spielst, deinen Driver wirst du pro Runde nur höchstens 14 Mal schlagen. Aus diesem Grund beginnen wir beim Golfball-Fitting am Grün und arbeiten uns zurück bis zum Tee. Dabei bemühen wir uns, die „Scoring Shots” (Chips, Pitches und Annäherungsschläge) zu optimieren, da jeder Golfer dort das größte Verbesserungspotential hat.

Golf Ball Compressing Against Driver Club Faces

Eine gängige Fehleinschätzung von Golfern ist, dass sie glauben, sie müssten die Kompression ihres Golfballs auf ihre Schwunggeschwindigkeit abstimmen. Kompression sagt nur etwas über die relative Weichheit eines Balls aus; es gibt keinen Leistungsvorteil, der in direkter in Verbindung zu einer bestimmten Kompression steht.

Ein Golfspieler komprimiert den Golfball bei jedem Schlag und jeder Geschwindigkeit. Die Unterschiede, wie stark ein Ball durch Außeneinwirkung komprimiert wird, sind über die verschiedenen Schwunggeschwindigkeiten minimal. Wir haben so genannte Niedrigkompressionsbälle und auch solche, die speziell für Amateure entwickelt sind, direkt gegen unsere Golfbälle getestet - und sie haben keine bessere Gesamtleistung ergeben. 

Was also ist Kompression, und welche Rolle spielt sie? Kompression beschreibt nur die relative Weichheit eines Golfballs. Einen Golfball mit geringerer Kompression ziehen daher möglicherweise Golfer vor, die ein weicheres Schlaggefühl bevorzugen.

LADE DIE BROCHÜRE HERUNTER

Lade dir ein Exemplar des Titleist Golfball Booklets herunter und drucke deine eigene Bewertungs-Scorekarte aus, um die Leistung der Golfbälle auf dem Platz zu vergleichen.

2021 Golfball Booklet